Trekking in Swanetien

Unterwegs im Großen Kaukasus

Abgeschiedene Täler und spektakuläre Landschaften prägen das Bild Swanetiens. Im Nordwesten Georgiens liegen kleine Dörfer zu Füssen der 5000er-Gipfel des Kaukasus. Manche Ortschaften sind nur zu Fuß erreichbar.

Die Region eignet sich bestens für Mehrtagestouren und für Wanderer, die fernab der Zivilisation Land und Leute intensiv kennen lernen möchten. In den Bergdörfern wird in einfachen Gästehäusern übernachtet. Dort kann man sich mit Proviant eindecken und swanische Gastfreundschaft genießen, ein intensives Erlebnis.

Trans Caucasus Trail

Seit dem Jahr 2015 entsteht ein neuer Fernwanderweg, der Trans Caucasus Trail. 3000 km quer durch das kaukasische Gebirge. Eine Verbindung zwischen Europa, Asien und dem nahen Osten ist das Ziel. Einige Teilstücke sind bereits gut ausgebaut, andere noch komplett wild. Der Tourismus ist gerade erst im Entstehen. Die Infrastruktur ist noch nicht mit der von Alpendestinationen vergleichbar, aber gerade das macht den Reiz aus. Deshalb ist jetzt der richtige Zeitpunkt für eine Reise nach Georgien.

Termine

In Planung:

26.09. - 03.10.2020

 

Fotos & mehr Infos folgen in Kürze!