Ojos del Salado

Expedition zum höchsten Vulkan der Erde

Der Ojos del Salados (6.893 m) liegt im Norden Argentiniens, in der Provinz Catamarca, direkt an der Grenze zu Chile. Der Vulkan ist mittlerweile inaktiv. Geologen datieren den letzten grossen Ausbruch auf ca. 1300 Jahre zurück.

Der Berg ist von Chile und Argentinien zugänglich. Wir wählen die Route von argentinischer Seite. Diese ist wilder und weniger frequentiert als von chilenischer Seite. Eine spektakuläre Landschaft und die endlose Weite der Anden erwarten uns.

Wir starten in Fiambalá und beginnen unsere Akklimatisierung. Mehrere Tage brauchen wir um unseren Körper an die Höhe zu gewöhnen. Wir errichten schliesslich unser Base Camp auf 5.500 m Höhe. Von dort aus errichten wir nur noch ein Hochlager auf ca. 5.800 m. An einem langen Tag besteigen wir den Gipfel.

Nach der Besteigung entspannen wir uns einen Tag in den natürlichen Thermen von Fiambalá und lassen die Tour bei einem typisch argentinischen Asado ausklingen.

Überblick

  • Expedition im Norden Argentiniens, Start und Ende in Fiambalá (Provinz Catamarca) - Flüge nach Catamarca oder La Rioja von Buenos Aires aus
  • Dauer 16 Tage
  • Geführte Expedition ab/bis Fiambalá

Geplanter Expeditionsablauf

Tag 1     

Ankunft in Fiambalá, Kennenlernen der Gruppe und des Teams.

 

Tage 2 - 5     

Akklimatisierung - Wir unternehmen verschiedene Touren um uns an die Höhe anzupassen. 

 

Tage 6 - 8     

Trekking zum Base Camp.

 

Tage 9 - 10     

Tage zum Ausruhen und Gepäcktransport.

 

Tage 11 - 14     

Aufstieg ins Hochlager und mögliche Tage zur Besteigung des Gipfels. (incl. Reservetagen)

 

Tag 15     

Transfer zurück nach Fiambalá.

 

Tag 16   

Besuch der Natur-Therme in Fiambalá.

 

Wie bei Expeditionen so üblich, kann der genaue Ablauf abweichen. Je nach Wetterlage und physischer Verfassung der Teilnehmer werden Anpassungen vorgenommen. Deshalb sind auch Reservetage einkalkuliert.

 

Termin

05.12. - 20.12.2021

Charakter

  • Expedition in einer entlegenen Region der Anden.
  • Geeignet für konditionsstarke Bergsteiger mit Erfahrung aus mehrtägigen Trekkingtouren, vorzugsweise auch Erfahrung im Höhenbergsteigen.
  • Bereitschaft zum Komfortverzicht.

Expeditionsveranstalter ist Mallku Expediciones.
Für weitere Infos und zur Buchung klickt ihr bitte hier.

Impressionen